image

Analyse und Prävention von Unfällen und Schäden

inRisk ist eine Software zur Analyse und Prävention von Unfällen und Schäden. Sie führt Untersucher von der Aufnahme des Ereignisses, über die Rekonstruktion des Ablaufes, zur Analyse ihrer Basis-Ursachen. Die Entwicklung präventiver Maßnahmen und ihre Auswahl nach ihrem Aufwand/ Nutzen-Verhältnis, das Monitoring ihrer Umsetzung und die Bewertung des Erfolges schließen die Untersuchung ab.

Durch die Kombination eines Ereignis-Modells mit einem Problem-Lösungs-Verfahren, durch die parallele Betrachtung von qualitativen und quantitativen Einflüssen auf das Ereignis, sowie durch separate Betrachung der Wahrscheinlichkeit und Schwere seines Risikos, durch einen adaptiven und kontrollierten Dialog mit dem Nutzer, sowie durch Anpassung der Untersuchungs-Genauigkeit an die Höhe des Risikos, wird eine objektive, zuverlässige und ökonomische Untersuchung ermöglicht.

Merkmale:

  • führt Untersucher mit unterschiedlicher Erfahrung - sowohl Anfänger als auch Experten
  • passt den Aufwand und die Präzision der Untersuchung an die Risikohöhe des Ereignisses an
  • umfasst alle Untersuchungs-Schritte - von der Erfassung des Ereignisses bis zur Überprüfung seiner Prävention
  • fokussiert die Untersuchung, indem es zu den Basis-Ursachen mit dem höchsten Risiko-Senkungs-Potential führt
  • unterstützt Entscheidungen durch ein Ranking der Präventionsmaßnahmen entsprechend ihrem Aufwand/Nutzen Verhältnis
  • erzeugt automatisch Zusammenfassungen und Reports für jede Untersuchungsphase
  • gibt einen Überblick zum Stand der Umsetzung und erinnert an überfällige Termine

Zielgruppe:

  • Führungskräfte, die ein Ereignis in ihrem Verantwortungsbereiches erfassen wollen
  • Sicherheitsbeauftragte, die ein Ereignis analysieren wollen
  • Sicherheitsingenieure, die für alle Analysen ihres Unternehmens verantwortlich sind
back
home
forward